Logo Numismatische Gesellschaft zu Berlin

NUMISMATISCHE GESELLSCHAFT
ZU BERLIN e.V., gegr. 1843

'Belehrung und Unterhaltung im Fache der Münzkunde ...'
(Aus den Statuten der Gesellschaft 1844)

Home > Veranstaltungen > Domenic Schäfer (Berlin): Münzprägung als Medium kaiserlicher Selbstdarstellung am Beispiel des Severus Alexander

Veranstaltungen

Domenic Schäfer (Berlin): Münzprägung als Medium kaiserlicher Selbstdarstellung am Beispiel des Severus Alexander

1. Nov. 2018

Domenic Schäfer (Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften): Münzprägung als Medium kaiserlicher Selbstdarstellung am Beispiel des Severus Alexander. Vortrag am Donnerstag, den 1. November 2018, um 18 Uhr s.t. im Studiensaal des Münzkabinetts. Gäste sind willkommen.

Um die Herrschaftskonzeption eines römischen Kaisers zulässig beurteilen zu können, muss immer auch sein Verhältnis zu einigen akzeptanzrelevanten Gruppierungen berücksichtigt werden. Mithin stellt sich die Frage, wie sich die Beziehungen von Severus Alexander zu Senat, plebs urbana, Militär, aber auch zu den Provinzialen gestalten und wie diese Gruppen in seine Selbstdarstellung miteinbezogen werden.

Downloads:
Einladung als pdf

Festveranstaltung 150 Jahre Berliner Münzkabinett

22. November 2018

Workshop und Festakt anläßlich der Jubiläen von Münzkabinett (im Museumsrang seit 1868) und Numismatischer Gesellschaft zu Berlin e.V. (begründet 1843).

weitere Informationen

© 2008 Numismatische Gesellschaft zu Berlin e.V.