Logo Numismatische Gesellschaft zu Berlin

NUMISMATISCHE GESELLSCHAFT
ZU BERLIN e.V., gegr. 1843

'Belehrung und Unterhaltung im Fache der Münzkunde ...'
(Aus den Statuten der Gesellschaft 1844)

Home > Veranstaltungen > Herbstexkursion des Arbeitskreises Brandenburg-Preusen 18.-20. Oktober 2019 nach Neuruppin

Veranstaltungen

Herbstexkursion des Arbeitskreises Brandenburg-Preusen 18.-20. Oktober 2019 nach Neuruppin

18.-20. Oktober 2019

Herbstexkursion des Arbeitskreises Brandenburg-Preussen 18.-20. Oktober 2019 nach Neuruppin.

Programm:

Freitag, 18.10.19, ab 18.00 Uhr

Gemütliches Beisammensein im Restaurant „Seegarten“, Regattastr 17, 16816 Neuruppin, Telefon: 03391-403340

Samstag, 19.10.19

Tagung im Hotel „Altes Kasino“ [https://hotel-altes-kasino.de], An der Seepromenade 11/12, 16816 Neuruppin, Tel. 03391-3059

09.00 – 09.15 Uhr: Begrüßung

09.15 – 10.00 Uhr: Prof. Dr. Bernhard Weisser, Münzkabinett Berlin: „Das Münzkabinett Berlin im Jahre 2019“

10.00 - 10.45 Uhr: Ulf Lehmann, Herzberger Münzfreunde: „Das Notgeld aus dem Kreis Elbe-Elster“

10.45 – 11.15 Uhr: Kaffeepause

11.15 – 12.00 Uhr: Ulrich N. Gaebler, Historischer Verein der Grafschaft Ruppin e.V: „Neuruppiner Bilderbogen – Farbige Polygraphie-Geschichte“

12.00 – 13.00 Uhr: Mittagessen im Hotel

13.30 Uhr: Treff vor Hotel für den Gang zum Museum (ca. 500 m Fußweg)

14.00 – 15.30 Uhr: Führung durch das „Museum Neuruppin“ [www.museum-neuruppin.de], August-Bebel-Straße 14-15, 16816 Neuruppin, Tel. 03391-3555100

15.30 – 17.00 Uhr: geführter Stadtrundgang (Beginn am Museum, Ende am „Alten Kasino“) durch Ulrich N. Gaebler

ab 18.00 Uhr: gemütliches Beisammensein im Hotel „Altes Kasino“

Sonntag, 20.10.19

11.00 – 12.00 Uhr: Wustrau – „Brandenburg-Preußen Museum“
Führung durch das Museum inklusive Sonderausstellung zu Marie Goslich und ihren Wanderungen durch die Mark [www.brandenburg-preussen-museum.de], Eichenallee 7a, 16818 Fehrbellin, OT Wustrau, Tel. 033925-70798

Andrea Grimm, Prof. Jannis Hourmouziadis, Nikolai Ilieff und Dr. Stefan Röhrs (Berlin): Experimente zur Münzherstellung in der Antike

25. April 2019

Andrea Grimm, Prof. Jannis Hourmouziadis, Nikolai Ilieff (Berlin) und Dr. Stefan Röhrs (Rathgen-Forschungslabor, SMB): Experimente zur Münzherstellung in der Antike. Vortrag am Donnerstag, den 25. April 2019, um 18 Uhr s.t. im Studiensaal des Münzkabinetts. Gäste sind willkommen.

weitere Informationen

© 2008 Numismatische Gesellschaft zu Berlin e.V.