Logo Numismatische Gesellschaft zu Berlin

NUMISMATISCHE GESELLSCHAFT
ZU BERLIN e.V., gegr. 1843

'Belehrung und Unterhaltung im Fache der Münzkunde ...'
(Aus den Statuten der Gesellschaft 1844)

Home > Veranstaltungen > Dr. Johannes Eberhardt (Univ. Freiburg/Münzkabinett Berlin): Barocke Debatten über den Beginn der Münzprägung

Veranstaltungen

Dr. Johannes Eberhardt (Univ. Freiburg/Münzkabinett Berlin): Barocke Debatten über den Beginn der Münzprägung

18. Mai 2017

Dr. Johannes Eberhardt (Univ. Freiburg/Münzkabinett Berlin): Barocke Debatten über den Beginn der Münzprägung. Vortrag am Donnerstag, den 18. Mai 2017, um 18 Uhr s.t. im Studiensaal des Münzkabinetts. Gäste sind willkommen.

Näheres folgt.

Wolfram Roßner (Berlin) und Tobias Roth (München), Gedruckt, geprägt, gemalt. Intermediale Kombinationen in der mediceischen Reaktion auf die congiura dei Pazzi (1478) unter besonderer Berücksichtigung der Beziehung von Medaillen und Texten

26. April 2018

Wolfram Roßner (Berlin) und Tobias Roth (München), Gedruckt, geprägt, gemalt. Intermediale Kombinationen in der mediceischen Reaktion auf die congiura dei Pazzi (1478) unterbesonderer Berücksichtigung der Beziehung von Medaillen und Texten. Vortrag am Donnerstag, den 26. April 2018, um 18 Uhr s.t. im Studiensaal des Münzkabinetts. Gäste sind willkommen.

weitere Informationen

© 2008 Numismatische Gesellschaft zu Berlin e.V.